Christian Geissler Gesellschaft

Neues, Anderes, Nicht-Vergangenes

kamalatta-Bausteine – Unterstützen Sie die Neuausgabe

Die Werkausgabe im Verbrecher-Verlag wird fortgesetzt.

Im Herbst soll die Neuausgabe von „kamalatta. romantisches fragment“ erscheinen.

Mit einem Nachwort von Oliver Tolmein.

Wir danken dem Verlag für sein Engagement und seine Risikobereitschaft, wir müssen ihn diesmal aber auch unterstützen.

Deshalb haben wir eine kleine, limitierte Serie von 20 „kamalatta“-Bausteinen aufgelegt.

20 „kamalatta“ Bausteine – 20 Unikate

[Link: Christian Geissler beim Verbrecher Verlag]

[Link: „Der Radikale“ – Christian Geisslers Literatur …]

Der Freiburger Künstler Harald Herrmann hat uns eine Serie von 20 Tuschezeichnungen zu „Das Brot mit der Feile“ zur Verfügung gestellt. 20 Originale 19 cm x 13 cm).
Diese Zeichnungen (auf stabilem Karton) liegen jeweils in einem einzigartigen Umschlag.
Diese gefalzten und gefalteten Unmschläge hat die Schweriner Künstlerin Jutta Schwöbel gestaltet. In der Innenseite enthalten Sie einen Text von Harald Herrmann über seine Geissler-Lektüre und eine Signatur des Künstlers – jeweils mit unterschiedlichen Zeilen aus Gedichten Geisslers.

Auf der Rückseite steht ein kleines Zitat aus „kamalatta“.

Sie möchten die Neuausgabe von „kamalatta“ unterstützen??
Überweisen Sie mindestens 150 € auf das Konto der Christian-Geissler-Gesellschaft
BIC GENODEF1EK1
IBAN DE15 5206 0410 0006 4449 97
Stichwort: kamalatta-Baustein
Und schicken Sie uns eine Email mit Ihrer Postadresse:
info[at]christian-geissler.net

Sie bekommen ein schönes kleines Kunstwerk, eine bleibende Erinnerung, die sagt: Ich habe geholfen, dass es „kamalatta“ wieder gibt.

Und eine Spendenquittung fürs Finanzamt!

Vielen Dank!

 

Kommentare sind deaktiviert.