Christian Geissler Gesellschaft

Neues, Anderes, Nicht-Vergangenes

Christian Geissler Filmografie

Schaut man beispielsweise auf den Wikipedia-Eintrag über Christian Geissler, stellt man fest: Die filmischen Arbeiten sind kaum bekannt, nicht mehr im öffentlichen Bewusstsein. Es war gar nicht so einfach, überhaupt eine vollständige (?) Filmografie zu erstellen. In der Zeitschrift “Die Horen” Nr. 192 liegt eine umfassende Bibliografie (einschließlich der Filme und der Hörspiele) von Jo Hauberg vor. Benjamin Geissler, Filmemacher wie sein Vater, hat in Zusammenarbeit mit der Christian-Geissler-Gesellschaft eine darüber hinausgehende Filmografie erstellt. Der endgültige Stand der Dinge ist auch diese nicht. So nennt das Archiv des NDR Geissler auch als einen der Autoren der Sendereihe “Kopfball” (1977).

Wir arbeiten weiter an einer Vervollständigung der Filmografie, sichten die Filme und liefern hier, soweit möglich, knappe Informationen (blaue Links) über ihre Inhalte.

Wer aus eigener Kenntnis Hinweise geben kann, soll das bitte tun! Auch über Materialien zu und über die Filme würden wir und freuen.

Und das ist der Stand der Dinge:

Kalte Zeiten_Filmstreifen

Filme von Christian Geissler (Regie, Buch oder beides)

  • Anfrage, Fernsehspiel nach einem Roman von Christian Geissler, B: Christian Geissler R: Egon Monk, 76’57″, NDR 1962, Erstsendung: 15.2.1962
    Anfrage (1962)
  • Schlachtvieh, Fernsehspiel für Menschen in einem unterentwickelten Land, B: Christian Geissler R: Egon Monk, 92’04″, NDR 1963, Erstsendung 14.2.1963
    Schlachtvieh (1963)
  • Wilhelmsburger Freitag, B: Fernsehspiel, Christian Geissler R: Egon Monk, 90’11″ NDR 1964, Erstsendung 19.3.1964
    Wilhelmsburger Freitag (1964)
  • Anregung zum Volkstrauertag 1964, Fernseh-Kurzfilm im Polit-Magazin “Panorama”, 9.11.1964 (in zensierter Fassung gesendet)
    Volkstrauertag (1964)
  • Ende der Anfrage, B: Christian Geissler R: Lothar Bellag, 41’13″ DFF (Fernsehen der DDR) 1966, Erstsendung 13.3.1966
    Ende der Anfrage (1966)
  • Nürnberger Resüme – Wer Macht gewinnt – Wer den Nutzen hat – Wer ist das ? B: Christian Geissler R: Lothar Bellag, 29’33″DFF (Fernsehen der DDR) 1966 (?, nicht exakt zu ermitteln)
    Nürnberger Resüme (1966)
  • Kopfstand, Madame! Kinofilm, B: Christian Geissler, Alfred Neven DuMont, Christian Rischert R: Christian Rischert, 82′ Arcis/DuMont-Schauberg, D 1966
    Kopfstand, Madam! (1966)
  • Immer bloß Fahrstuhl ist blöde B: Christian Geissler R: Rolf Busch, 27’55″, NDR 1969, Erstsendung 25.10.1969
    Immer bloß Fahrstuhl ist blöde (1969)
  • Altersgenossen, B: Christian Geissler R: Hagen Müller Stahl, 82’11″, HR 1969, Erstsendung 18.11.1969
    Altersgenossen (1969)
  • Grenzansichten, Dokumentarfilm, B/R: Christian Geissler, Hajo Dudda, Lothar Janssen, 27’41″, NDR 1970, Erstsendung 6.12.1970
    Grenzansichten (1970)
  • Ein Jahr Knast, Teil 1, Sozialreport, B/R: Christian Geissler, Hajo Dudda, Lothar Janssen, NDR 1971, Erstsendung 8.1.1971
  • Ein Jahr Knast, Teil 2, Sozialreport, B/R: Christian Geissler, Hajo Dudda, Lothar Janssen, NDR 1971, Erstsendung 12.1.1971
  • Ein Jahr Knast, Teil 3, Sozialreport, B/R: Christian Geissler, Hajo Dudda, Lothar Janssen, 42’13″, NDR 1971, Erstsendung 15.1.1971
    Ein Jahr Knast – drei Teile (1971)
  • Sie nennen sich Schießer, Dokumentarfilm, B/R: Christian Geissler, Hajo Dudda, Lothar Janssen, NDR 1971, Erstsendung 29.6.1971
    Sie nennen sich Schießer (1971)
  • Hamburg 6 Karolinenviertel, Dokumentarfilm, B/R: Christian Geissler, Hajo Dudda, Lothar Janssen, NDR 1971, Erstsendung 26.10.1971
    Hamburg 6 (1971)
  • Wir gehen ja doch zum Bund, Arbeiter unter 18, Dokumentarfilm B/R: Christian Geissler, Hajo Dudda, Lothar Janssen, 42’39″, NDR 1972, Erstsendung 14.3.1972
    Wir gehen ja doch zum Bund (1972)
  • Wir heiraten ja doch – Arbeiterinnen unter 18, Dokumentarfilm, B/R: Christian Geissler, Hajo Dudda, Lothar Janssen, 41’25″, NDR 1972, Erstsendung 17.3.1972
    Wir heiraten ja doch (1972)
  • Gezählte Tage – Sommerreise B/R: Christian Geissler, 68’19″ NDR 1972, Erstsendung 6.5.1972
    Gezählte Tage – Sommereise (1972)
  • Blechgeschichten – Menschen in einer kleinen Autowerkstatt, Sozialreport, B/R: Christian Geissler, Hajo Dudda, Lothar Janssen, 43’49″, NDR 1972, Erstsendung 19.12.1972
    Blechgeschichten (1972)
  • Keine Rede von Füchsen – Annäherung an eine Kleinstadt (Mölln) Teil 1, Sozialreport, B/R: Christian Geissler, Hajo Dudda, Lothar Janssen, 42’53″ NDR 1974,
    Erstsendung 18.10.1974
  • Geh’ mir weg mit Politik – Annäherung an eine Kleinstadt (Mölln) Teil 2, Sozialreport, B/R: Christian Geissler, Hajo Dudda, Lothar Janssen,43’15″ NDR 1974, Erstsendung 29.10.1974
  • Das eine oder andere Problem – Annäherung an eine Kleinstadt (Mölln) Teil 3, Sozialreport, B/R: Christian Geissler, Hajo Dudda, Lothar Janssen, 43’46″ NDR 1974, Erstsendung 1.11.1974
    Annäherung an eine Kleinstadt – Mölln – drei Teile (1974)
  • Himmelstraße, Dokumentarfilm, B/R: Christian Geissler, Lothar Janssen, 42’17″, NDR 1975, Erstsendung 4.3.1975
    Himmelstraße (1975)
  • Die Woche hat 57 Tage – Protokoll eines Ausbruchs Teil 1, Dokumentarfilm, B/R: Christian Geissler, Lothar Janssen, 28’44″, NDR 1976, Erstsendung 15.3.1976
  • Die Woche hat 57 Tage – Protokoll eines Ausbruchs Teil 2 , Dokumentarfilm, B/R: Christian Geissler, Lothar Janssen, NDR 1976, Erstsendung 22.3.1976
  • Die Woche hat 57 Tage – Protokoll eines Ausbruchs Teil 3 , Dokumentarfilm, B/R: Christian Geissler, Lothar Janssen, 28’07″ NDR 1976, Erstsendung 29.3.1976
  • Die Woche hat 57 Tage – Protokoll eines Ausbruchs Teil 4 B/R: Christian Geissler, Lothar Janssen, 28’44″ NDR 1976, Erstsendung 5.4.1976
    Die Woche hat 57 Tage (1976)
  • Nahaufnahme – Kluger Kopf, was nun? B/R: Christian Geissler, Lothar Janssen, 42’59″, NDR 1977, Erstsendung 29.3.1977
    Kluger Kopf, was nun? (1977)
  • Die eigene Geschichte – Flakhelfer B/R: Christian Geissler, 43’12″, NDR 1978, Erstsendung 7.3.1978
    Die eigene Geschichte – Flakhelfer (1978)
  • Die eigene Geschichte – Frau eines Führers B/R: Christian Geissler, 41’22″ NDR 1979, Erstsendung 20.11.1979
    Die eigene Geschichte – Frau eines Führers (1979)
  • Zeugen der Zeit – Richard Scheringer Im Gespräch mit Christian Geissler, 41’47″, NDR 1980, Erstsendung 5.9.1980>
    Zeugen der Zeit – Richard Scheringer Im Gespräch mit Christian Geissler (1980)
  • Die eigene Geschichte – Die ersten Soldaten – Erfahrungen aus dem Winter 1955/56 B/R: Christian Geissler, 43‘40“ NDR 1979 (Wiederbewaffnung in der Bundesrepublik), Erstsendung 25.11.1980
    Die eigene Geschichte – Die ersten Soldaten (1980)
  • Wivenhoe Park von John Constable B/R: Christian Geissler, 13’33″, NDR 1981, Erstsendung 2.12.1981
    Wivenhoe Park (1981)

Film_Schlachtvieh

Filme und Beiträge über und mit Christian Geissler

  • Woche des Buches 1963, Herwart Grosse liest die Erzählung “Urlaub auf Mallorca” von Christian Geissler, 26’49″, DFF (Fernsehen der DDR) 1963
  • Aktuelle Kamera 07.06.1967, Proteste gegen Notstandspraktiken der Polizei in Westberlin 2’58″, DFF-1 (Fernsehen der DDR) 1963
  • Panorama 25.09.1967 Arnold Zweig – Christian Geissler über sein Gespräch mit Zweig in der DDR nach der Presse-Kampagne, 9’19″ NDR 1967
  • Kulturspiegel-Magazin – Bücher für Weihnachten, u.a. Christian Geissler , “Das Brot mit der Feile”, 21’38″, NDR 1973
  • Geschichte des Fernsehens – Interview Joachim Fest – 0001031825 NDR
  • Geschichte des Fernsehens – Interview Egon Monk, 215’00″, NDR 1976
  • Christian Geissler : “Wird Zeit, daß wir leben”, Bücherjournal III vom 3.11.76, 13’10″, NDR 1976
  • Panorama 19.12.1978 – Strafvollzug im Altonaer Krankenhaus – Der Terrorist Werner Hoppe (Geissler als Interviewpartner) 12’09″ NDR 1978
  • Rund um den Michel – NDR Film-Retrospektive “Schlachtvieh” im Metropolis-Kino 1’40″, NDR 1991
  • Hamburger Schule – Die Filme des NDR – Wir waren ja keine Traumfabrik oder Die Rekonstruktion der Gegenwart, 86’56″ NDR 1993
  • Dissonanzen, Christian Geissler, Prof. Sigfried Zielinski, KMH Köln, 180’43″, 8.1.1997
  • LESUNG Christian Geissler, 54’45″, München 200774

Weiter Mitwirkungen

  • Mister Evans geht durch Hamburg. Über die Cholera 1892, R: Klaus Wildenhahn, Sprecher: u.a. Christian Geissler, 44′, NDR 1989
  • Der Pannwitzblick R: Didi Danquart Medienwerkstatt Freiburg, BRD 1991
    (Der Pannwitzblick 1991)
  • Frankie, Jonny und die Anderen, R: Hans-Erich Viet Darsteller: u.a. Christian Geissler, Spielfilm 89′, D 1992/1993
  • Luggi L. ist zu fassen nicht, R: Hans-Erich Viet, Dramaturgie: Christian Geissler (Mitarbeit) 74′, D 1995
  • Bilder finden R: Benjamin Geissler, Idee/Mitwirkung: Christian Geissler, Benjamin Geissler Filmproduktion, 106′, D 2002
  • Lost Pictures ∞ Lost Memory? R: Benjamin Geissler, Mitwirkung: Christian Geissler, Benjamin Geissler Filmproduktion, 98′, D 2002

In Bezug und Zusammenhang mit Christian Geissler wichtige Filme

    • Maria und ihr Vater R: Maria Lino, 80′, D 1982
    • Interview Hildegard Geißler –50’41″, Antifa Osnabrück, 15.11.1980
    • Christian Klar im Gespräch – Zur Person Günther Gaus, 44’45″, dctp/sat.1, 2001

 

Kommentare sind deaktiviert.