Christian Geissler Gesellschaft

Neues, Anderes, Nicht-Vergangenes

23. September 2018
von Detlef Grumbach
Keine Kommentare

Jahresgabe 2018 – «hier kriegt einer blumen, nicht knast»

Die Jahresgabe 2018 der Christian-Geissler-Gesellschaft ist fertig! Im Jahr der Neuausgabe von „kamalatta“ (erscheint im November) präsentieren wir zunächst die recht kurze Dankesrede für den Preis, den Christian Geissler dafür erhalten hat. Wir ergänzen diese Rede um die sechs Jahre … Weiterlesen

17. August 2018
von Detlef Grumbach
Keine Kommentare

„Hamburg ist meine Stadt“

Veranstaltungsreihe zu Christian Geisslers 90. Geburtstag Hamburg, November 2018   Vor dreißig Jahren erschien Christian Geisslers Roman «kamalatta. romantisches fragment» im Rotbuch Verlag, vor dreißig Jahren erhielt er für diesen Roman den erstmals vergebenen Irmgard-Heilmann-Literaturpreis. «Hamburg ist meine Stadt. Das … Weiterlesen

5. September 2015
von Detlef Grumbach
Keine Kommentare

„kamalatta“ in normaler Version?

Auf eine Kuriosität im Netz hat uns der Bielefelder Literaturwissenschaftler Ingo Meyer hingewiesen. Bei Recherchen zu Geissler ist er bei „Literaturforum.de“ auf eine typische Anfrage eines Studenten gestoßen, der mit eigenem Verstand bei der Bearbeitung seines Themas nicht weiterkam. Hier … Weiterlesen

14. Juli 2013
von Admin
Keine Kommentare

Kriegsgespräche

Ein streckenweise durchaus kontroverses Interview mit Christian Geissler nach Erscheinen seines Romans „Kamalatta“, das Oliver Tolmein gleich zweimal führen musste, denn die erste Version mochte Geissler nicht autorisieren. Geissler spricht über das Spannungsverhältnis von politischem Gebrauchswert eines Buches und seinem … Weiterlesen